Tradition seit 1858

 
Als Bäckermeister Hugo Birkholz 1937 den Betrieb von seinem Lehrherren übernehmen konnte, ahnte er wohl noch nicht, dass es sich vom klassischen „Ein-Mann-Betrieb“ zu einem Unternehmen mit 250 Mitarbeitern entwickeln würde.

Mut, Tatendrang und viel harte Arbeit insbesondere in den Nachkriegsjahren schafften eine gute Grundlage für den ersten Generationenwechsel 1967. Rudi und Gisela Birkholz übernahmen den Betrieb und eröffneten Anfang der 70er-Jahre ihre erste Filiale in der Kahlertstr.

Mit dem Umzug der Produktion von der Königstr. an den Saturnweg 1982 wurde die Grundlage für weiteres Wachstum geschaffen. In der 3. Generation wird das Unternehmen mittlerweile von Ralf und Petra Birkholz sowie Bettina Scheel geführt.